Da das Team von OGÄN1 einen Spieler vorgeben musste, stand es schon zu Beginnn 3:0 für SGSTO2. Thomas Amon gewann seine 3 Einzel und war auch im Doppel mit Roland Fellner erfolgreich. Seine gewonnenen 4 Punkte reichten aber letztendlich doch nicht, denn Molei, Claudia und Sofia konnten ihre Einzel gegen Roland Fellner gewinnen. Somit gewann SGSTO2 mit 6:4!

Spielbericht